crowdhouse durchbricht mehrere Meilensteine

Die Crowdhouse AG legt weiterhin ein rasantes Wachstum an den Tag. Das Zürcher Fintech-Unternehmen hat kurz nach der Halbjahresperiode gleich mehrere wichtige Meilensteine durchbrochen – insbesondere beim Portfolio-Volumen und dem von Kunden investierten Kapital konnte das Unternehmen deutlich zulegen.

500 Millionen Immobilienvolumen – 200 Millionen investiertes Kapital

Das auf crowdhouse platzierte Immobilienvolumen hat in der Zwischenzeit einen Wert von über 500 Millionen Franken. Für die Finanzierung der Immobilien haben Kunden mehr als 200 Millionen Franken an Eigenmittel investiert. Das Unternehmen konnte diesen Wert in weniger als 10 Monaten verdoppeln und verzeichnete dabei ein konstantes monatliches Wachstum im zweistelligen Bereich. Bereits heute sind Immobilien im Wert von weiteren CHF 200 Millionen gesichert und für eine Aufschaltung auf der Plattform bereit. Nachfolgende Grafiken verdeutlichen die rasante Entwicklung:

Immobilien-Volumen und Eigenmittel pro Jahr

Entwicklung seit der Gründung bis heute

Liegenschaften in 14 verschiedenen Kantonen

Rendite ist eine Frage, der Lage, Lage, Lage. Die Schweiz ist vielfältig. Die crowdhouse-Liegenschaften erstrecken sich über die Deutschschweiz. Nachfolgende Karte zeigt die Verteilung.

 

Die wichtigsten crowdhouse-Kennzahlen im Überblick

  • Platziertes Immobilienvolumen: CHF 530 Millionen
  • Investierte Eigenmittel: CHF 202 Millionen
  • Anzahl platzierter Immobilien: 57 (crowdhouse.ch), 13 (private real estate)
  • Anzahl finanzierter Immobilien: 53 (crowdhouse.ch), 4 (private real estate)
  • Erfolgsquote bei der Finanzierung: 100%
  • Bereits reservierte und geplante Platzierungen: CHF 200 Millionen
  • Verwaltete Wohneinheiten: 896
  • Leerstandsquote: 2.48%
  • Generierte Mieteinnahmen seit Gründung: CHF 17.23 Millionen
  • Ausbezahlte Renditen seit Gründung: CHF 7.97 Millionen
  • Mitarbeiter: 100

 

100 Mitarbeiter mit einer klaren Vision

Die erreichten Kennzahlen sind wichtige Meilensteine auf dem Weg zur ambitionierten Vision des jungen Unternehmens. Die Crowdhouse AG möchte ihre Plattform langfristig als digitales Ökosystem für Immobilientransaktionen aller Art etablieren und hat dafür auch massiv in die Belegschaft investiert. Das Unternehmen beschäftigt heute – rund 3 Jahre nach der Online-Schaltung – 100 Mitarbeitende. Insbesondere der IT-Bereich wurde massiv ausgebaut.

gemeinsames foto aller angestellten der crowdhouse ag

 

Die bereitgestellten Informationen dienen Werbezwecken. Sie sind nicht als persönliche Empfehlung aufzufassen und berücksichtigen weder die Anlageziele noch die Anlagestrategien oder die finanzielle Situation oder Bedürfnisse einer bestimmten Person. Die Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Abschluss einer finanziellen Transaktion irgendeiner Art dar. Crowdhouse gibt keine Gewähr hinsichtlich des Inhalts und der Vollständigkeit der Informationen und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung der Informationen ergeben. Die Informationen sind nur zum Zeitpunkt ihrer Erstellung aktuell und können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Ohne schriftliche Genehmigung von Crowdhouse dürfen diese Informationen weder vervielfältigt noch an Dritte verteilt beziehungsweise weitergegeben werden. Crowdhouse erbringt keine Rechts- oder Steuerberatung.

Im Zusammenhang mit Immobilienanlagen bestehen diverse Risiken (u.a. Abhängigkeit von konjunkturellen Entwicklungen, Bewertungsrisiko, Marktrisiko bezüglich Mieterträgen, Zinsentwicklung, begrenzte Liquidität im Immobilienmarkt, Risiken im Zusammenhang mit der Erstellung, Instandsetzung- und haltung von Liegenschaften). Eine nicht abschliessende Aufzählung solcher Risiken kann unter https://crowdhouse.ch/de/risikohinweise abgerufen werden. Es wird empfohlen, sich vor jeder Investition in Immobilienanlagen von einem Finanz- und/oder Steuerexperten beraten zu lassen.

Leave a Reply

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei